Produkte

Die JKA Siebmaschinen arbeiten nach dem Prinzip eines Schwingförderers. Die Bewegung der Partikel bzw. des Siebguts wird mit der Amplitude und Frequenz beschrieben. Die Siemaschinen sind wie folgt möglich zu gestalten:

  • Es wird ausschließlich Trockensiebung angeboten
  • Für Klassierung in zwei oder mehrere Fraktionen
  • Siebfläche 1m² bis 8 m² möglich
  • Meschweite von 1 mm bis 100 mm
  • Siebkasten und Tragkonstruktion werden aus Stahl S235JR oder Edelstahl gefertigt
  • Die Stahlkonstruktion wird standardmäßig in RAL 7031 geliefert; wahlweise in einer anderen beliebigen Farbe (oder auch roh!)
  • Lagerung des Siebkastens erfolgt über Druckfedern oder ROSTA Federn
  • Betrieb wird mit Unwuchtmotor direkt auf der Anlage montiert oder mit einem Schwingerreger (Antriebssystem: Motor – Keilriemen – Welle) ermöglicht
  • Zubehör, wie Futterblech, Trichter, Spülung etc. für den Siebvorgang wird projektbezogen angeboten und gestaltet

Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage mit den Angaben der gewünschten Maße und/oder Eigenschaften der Maschine und wir erstellen ein individuelles Angebot für Ihre Siebmaschine – CAD Zeichnungen werden in der Angebotsphase auch zur Verfügung gestellt.

Bei Auftragsabwicklung erstellen wir gemeinsam mit den Kunden ein Konzept des Projekts, in dem wir alle Einzelheiten in Form von Zeichnungen (auch visuell als 3D CAD Modell) darstellen.